Morgengebete

 
Im Jahr 1998 fanden in der Kirche Gerzensee zum ersten Mal "Morgengebete in der Karwoche" statt. Diese Gottesdienstform entstand aus dem Wunsch, im Alltag mit Menschen aus der Gemeinde spirituelle Gemeinschaft sichtbar werden zu lassen. Es wird auf besondere Weise erlebbar, dass, so verschieden wir sind, ein Faden verbindet und trägt.

Der religiös spirituelle Hintergrund der Karwoche spannt einen Bogen über verschiedene Aspekte menschlichen Daseins: Vorbereitung auf ein grosses Fest, Erleben von Gemeinschaft, Verrat, Verurteilung, Tod und Abstieg ins Reich des Todes, Wahrnehmen des Nicht-im-Leben-Seins, danach die Auferstehung.

Neu in der Welt, steht der Mensch anders in alten Beziehungen; nach der überstandenen Krise wird bewusst, dass die Lebenskraft stärker ist als der Tod.
 

weiter zu:

 

das schönste zimmer

der zuversicht
das schönste zimmer
in meinem haus geben

es gemütlich
einrichten

sie verwöhnen
und lieben

auf dass sie
nie
mein haus verlasse

me
3/1/2016_15.51h

© Inhalt: medebach.ch - Mechthild Wand | Powered by CMSimple_XH | Template by vision57 | (X)html | css | Login