Lesung Tag 1-10

 

Tag 10der ausserOrdentlichen Lage, Donnerstag, 26. März 2020

am wochenende

wie wird denn
das wetter

wollen wir

vielleicht
könnten auch

ich sollte
schon lange

am wochenende
am wochenende

also

eigentlich

eigentlich
können wir

schon heute

me
26/3/2020_2018h
pflichtfrei

selbstdisziplin

durch die tage
laufen

vorhaben einsammeln
pläne schreiben

sitzen bleiben
zeitung   radio

vorhaben   pläne
morgen

me
26/3/2020_20.27h

tag zehn

noch keinen
rhythmus
gefunden

endlich zeit
für

ja ja
genau

endlich

me
26/3/2020_20.30h

 

Tag 9, Mittwoch, 25. März

fenster öffnen

morgens
nicht nur
lüften

sondern

am offenen fenster
hinauslehnen
ausschau halten

leere parkplätze
verschönern das stadtbild
der mülibach fliesst
als wäre nichts

ein mensch
joggt vorüber

und
sieht mich

und
winkt

me
25/3/2020_17.01h
so ne freude

standfest

unerwartet
standfest

die tulpen
in der vase

als wüssten sie
um den fehlenden
nachschub

me
25/3/2020_21.35h
alle geben ihr bestes

abstand halten

seit
abstand halten
zeichen von
nächstenliebe
ist

rücken die herzen
näher
zusammen

me
25/3/2020_21.38h

 

Tag 8, Dienstag, 24. März

den ganzen tag

was
machst du denn
den ganzen tag

alle fenster putzen
auf der terrasse sitzen
einkaufen für andere
den kirchenglocken zuhören
blumen malen
keine nachrichten hören
keine blumen kaufen

und
warten

abwarten

me
24/3/2020_23.17h

zielvorgabe

brauche
soforthilfe
sonst
wird
das ziel
nicht erreicht

me
24/3/2020_23.38h
wiedermal spät an der aufgabe

du

du
hast
den tag
berührt

und
ich
mich
wiedergefunden

me
24/3/2020_23.40h
danke!

 

Tag 7, Montag, 23. März

beim aufwachen

beim aufwachen
langsam
auf die seite
drehen

gedanken
noch flüchtig
von da und dort

öffnen
die tür
in den neuen tag

kann das wahr sein
ach
ach ja

me
23/3/2020_22.13h
langsames begreifen

begreifen

wie
lässt sich
etwas
begreifen
was
unbegreiflich
ist

me
23/3/2020_22.17h

live ticker

live ticker
ticken
und bringen
alle news

das leben
tickt
anders

zum glück

me
23/3/2020_22.24h

 

Tag 6, Sonntag, 22. März

freundschaft

freundschaft
gelebt
oder
nur gedacht

freundschaft
ist
und endet
und
wird
auf eis
gelegt

wenn
was
warum

freundschaft
beginnt zu zweit

aber
nicht verzweifeln
und zweifeln
wenn gekündigt wird

freundschaft beginnt
im herz
da haben viele platz

auch die
die
pause
ausrufen

sind ja
schliesslich
ausserOrdentliche
zeiten

wir schaffen das

me
22/3/2020_17.38h

pausenplatz

sehe dich
auf dem
pausenplatz

zeit

vergeht

me
22/3/2020_17.54h

herzweh

herzweh
geht auch
vorüber

mach mal
das fenster
auf

und
lass
den
wind
wehn

me
22/3/2020_17.53h

 

Tag 5, Samstag, 21. März, WeltTag der Poesie

gedichte pflanzen

buchstaben streue ich
über beete
und
setze wörter
im gedichtegarten

die ernte
feiern wir

zusammen

me
21/3/2020_16.25h
nach dem virus :--)

aufhören

mit allem
aufhören

alles
sein
lassen

nichts mehr
erarbeiten

nur
die zeit
vorüberziehen
lassen

ihr zuhören

und
auf den
auftakt

warten

me
21/3/2020_16.23h

es geschieht

es geschieht
scheinbar
unmerklich

doch

sei gewappnet
wenn es ausbricht

das leben

in
dir

me
21/3/2020_21.54h

 

Tag 4, Freitag, 20. März

blockade

genug zeit
weniger aufgaben
gestrichene möglichkeiten

doch
kein vorankommen
in dem
was möglich wäre

das virus
sitzt
in allen räumen
und gedanken
füllt mailbox
und whatsapp

kein

ende in sicht

me
20/3/2020_15.02h

aus den fugen

die hilflosen
spüren und schreien
die not

hinaus
hinaus

die angst

die szenarien
unfassbar

ohnmächtige
auflehnung

dem vielen reden
ausgesetzt

me
20/3/2020_20.59h
für d. u. n. u. ...

weltumspannend

ein virus
ein thema
ein verhalten

und
na
und später

vielleicht
eine einsicht

me
20/3/2020_21.21h

 

Tag 3, Donnerstag, 19. März

ansprechen

aneinander
vorbei
laufen

sprechen
oder nur
schauen

tröpfcheninfektion
über augen
möglich

doch

ist es
ein lächeln
aus fremden augen

das
mich
ansteckt

me
19/3/2020_15.12h
danke!

grosse stille

grosse stille
dort

ausgestorbene strassen

grosse stille
hier
leben pur

me
19/3/2020_17.37h
an mancherlei stillen Orten

anordnung

anordnung
zuhause bleiben
wir zählen auf
sie

okay
ich bleib zuhause
bleib

bleib

wo


ich bin

me
19/3/2020-21.24h
nicht ganz sicher

 

Tag 2, Mittwoch, 18. März

pulverfass

tanzen
zwei mäuse
auf dem pulverfass

listig
die eine
denkt
sich
was

lass die andere
zappeln und machen

doch ich weiss
zum schluss
kann
ich
lachen

spring
in die wiese
und zünde
die schnur

 

ach

 

ach
was macht sie

alleine
nur

me
18/3/2020_15.44h
- für mancherlei mäuse

agenda

termine gestrichen
weiterbildungen verschoben
einladung
findet nicht statt

was bleibt
neben roten strichen

geburtstagskinder
und zeit
ihnen
zu schreiben

me
18/3/2020_15.48h

amseln singen

amsellieder
berühren
die zuhausegebliebenen

frühmorgens schon
und später dann
am tage

auch morgen
wird sie
für mich
singen

 

ich höre

zu

me
18/3/2020_16.12h

 

Tag 1der ausserOrdentlichen Lage, Dienstag, 17. März 2020

aus der spur

ausserOrdentliches
nichts
wie immer

der alltag
stolpert

was wer wann
sucht
antworten

me
17/3/2020_13.34h

balkongespräch

nie gesehene
nachbarn
am
helllichten tage

von
balkon
zu
balkon

homeoffice
nein
pflichtfrei

ach ja
nicht einfach

gesprächsbrückenbau

auch
die gardine
nun
etwas offener
lassen

me
17/3/2020_13.42h

wort des monats

abgesagt

me
17/3/2020_13.49h


 

das schönste zimmer

der zuversicht
das schönste zimmer
in meinem haus geben

es gemütlich
einrichten

sie verwöhnen
und lieben

auf dass sie
nie
mein haus verlasse

me
3/1/2016_15.51h

© Inhalt: medebach.ch - Mechthild Wand | Powered by CMSimple_XH | Template by vision57 | (X)html | css | Login