Startseite > CoronaZeiten > Tag 11-20

Lesung Tag 11-20

 

Tag 20der ausserOrdentlichen Lage, PalmSonntag, 5. April 2020

trockentulpen

schön
stehen sie da

habe beschlossen
dass wasser
für sie nicht mehr
systemrelevant ist

kurz geschnitten
ohne wasser
in frischer vase

entfalten
sie eine
wunderbare schönheit

auf dem trocknen
und doch

farbstark
und
in form

me
5/4/2020_22.08h
gutes vorbild!

liste für alle fälle

ich sollte jetzt
doch mal
die liste schreiben

seit jahren
aufgeschoben

wen informieren
im fall der fälle

me
5/4/2020_22.16h
nur jetzt kein aberglaube

feierabend

wann ist eigentlich
feierabend

wenn

am neunzehnten
das letzte gedicht
geschrieben       würde

und
abends
gefeiert wird

me
5/4/2020_22.25h

 

Tag 19, Samstag, 4. April

eingebettet

eingebettet
ins
stirb und werde
der natur

ins dahinterliegende

sind wir
behütet
in den wirren

dieser zeit

me
4/4/2020_21.22h

offensichtlich

offensichtlich
geschieht
wesentliches

ohne
dass wir die
fäden ziehen

me
4/4/2020_21.32h

statistik

heiss begehrte
statistiken

obwohl
die datenzufuhr
oft unklar
und relativ ist

scheint ihr gewicht
grösser zu sein
als

was dem mensch
vor augen

ist

me
4/4/2020_21.40h

 

Tag 18, Freitag, 3. April

ventile

statt
formeleins motoren
ventile
für beatmungsmaschinen
bauen

welche branche
baut nun
ventile
die
unsren druck
regulieren

me
3/4/2020_22h

innovation

das branchenregister
rauf und runter
gesucht

anscheinend
haben wir
noch
viel
entwicklungsbedarf
für
innovativen
ventilbau

me
3/4/2020_22.04h

kernkompetenzen

krise
beschleunigt
innovation

vertrauen
beschleunigt
erneuerung

me
3/4/2020_22.43h

 

Tag 17, Donnerstag, 2. April

halbzeit

beim aufstehen
weniger stress

ab und zu
gelingt es

den alltag
neu
zu
leben

me
2/4/2020_19.13h

kein besuch

kein
termine suchen

keine vorfreude
in sicht

kein
noch schnell aufräumen

aber
ab und zu
in gedanken

euer lachen
zusammen
essen und trinken
und fröhlich sein

und

feste planen
für

danach

me
2/4/2020_21.34h

danach

danach

so ein
folgenschwer
und heiteres

gedankenspiel

me
2/4/2020_21.46h

 

Tag 16, Mittwoch, 1. April 2020

dornröschenschlaf

ein böser spruch
der untergang
wollte

aufgehoben durch
weisheit
die unheil
wandelt

tiefe ruhe
dornenhecke
leerzeit
die rettung

nur
scheinbar verlorene zeit

me
1/4/2020_20.34h

dornröschenland

überall schläft
und schlummert
leben

in erwartung

me
1/4/2020_20.36h

trau dich

trau dich
der sehnsucht
zu folgen

die dornenhecke
will sich
wandeln

komm
trau dich

die zeit kommt

me
1/4/2020_20.45h

 

Tag 15, Dienstag, 31. März

grundversorgung

die
zwei wochen alten
tulpen
entfalten
ihre trocknenden
blütenblätter

auf beinahe
graziöse weise

ich schaue ihnen
dankbar zu
und denke

was da noch
alles kommt

me
31/3/2020_19.30h
nicht anerkannte grundversorgung

blumen

wer
hat sie aus der
grundversorgung
gestrichen

oder ist es

weil sie
zu
zu viel
verführerischer nähe

verlocken

me
31/3/2020_19.34h

trocken

ich spüre
was ich sonst
nicht spüre

ein leichtes
trocken
reibendes
gefühl

ich atme

doch
spür ich nicht
die sorge

fühl mich
frei

me
31/3/2020_21.05h

nachtgebet

den tag
und alles
was mich heut' bewegt

lass ich
jetzt dir

du
mehr als jede
grundversorgung

bist
systemrelevant

und hoffnung
mir

me
31/3/2020_22.09h

 

Tag 14, Montag, 30. März

telefonieren

deine stimme
hören

zwischentöne
wahrnehmen

dabei
mich erinnern

an unsere

umarmung

me
30/3/2020_21.02h

verschieden

verschiedene ansichten
zur aktuellen lage

zu massnahmen
und handlungsspielraum

auf engem raum
entzündet sich

nun manches
feuer

me
30/3/2020_21.07h

ausweichen

wohin
wenn fluchtwege
verriegelt

die langeweile
stacheln treibt

in zarten
gemütern

und

ich mit mir

die grosse unbekannte
ist

me
30/3/2020_21.11h

 

Tag 13, Sonntag, 29. März

pilger

pilger
sind wir
auf dem weg
durch die zeit

du
wirst
unsern fuss
nicht gleiten lassen

nicht in den abgrund
will ich schauen

sondern

auf den steg
der hinüber führt

me
29/3/2020_11.59h

problemlösung

die einen
entdichten

die andere
dichtet

me
29/3/2020_21.28h

live stream

gott sei dank
haben wir
so viele
möglichkeiten

auch die
zu erkennen

kein live stream
ersetzt mir

deine
nähe

me
29/3/2020_21.30h

 

Tag 12, Samstag, 28. März

erinnerung

ist da nicht
irgendwo
im keller
oder
auf dem estrich

meine alte
posaune

ja
irgendwo
muss sie doch

sein

me
28/3/2020_15.37h

alte melodien

ich übe
die alten
melodien

langsam
kommen sie mir
wieder
in den sinn

das gibt

hoffnung

me
28/3/2020_15.47h

hoffnungsbrote

heute
backe ich

hoffnungsbrote

der duft
verbreitet sich

schneller
als jedes virus

und weckt

sehnsucht

me
28/3/2020_ 15.50h
also los_

 

Tag 11, Freitag, 27. März

virtuelle ansteckung erwünscht

all die
hoffnungsfrohen
umarmungen

die virtuell
verschickt

ankommen und
berühren

hoffentlich
sind sie es
die uns

nachher

tatfreudig
anstecken

me
11/4/2020_10.51h
nur mut!

anspannung

das
heranrückende
drama

umsetzen
der
massnahmen

ungewiss
wie

me
11/4/2020_20.56h

aus der spur

ausserOrdentliches
nichts
wie immer

der alltag
stolpert

was wer wann
sucht
antworten

me
17/3/2020_13.34h

hoffnungsträger

wer
jetzt
hoffnung
spürt

ist aufgerufen

sie hinaus
zu
posaunen

me
11/4/2020_21h
alle warten

 


 

das schönste zimmer

der zuversicht
das schönste zimmer
in meinem haus geben

es gemütlich
einrichten

sie verwöhnen
und lieben

auf dass sie
nie
mein haus verlasse

me
3/1/2016_15.51h

© Inhalt: medebach.ch - Mechthild Wand | Powered by CMSimple_XH | Template by vision57 | (X)html | css | Login