Startseite > Texte > Reisesegen

Reisesegen


Gott segne dich

Gott segne die Tage vor deiner Abreise,
dass du tust, was noch wichtig ist
und liegen lässt, was auf dich warten kann.

Gott segne den Tag deiner Abreise,
dass du mit Liebe auf die schaust,
die hier bleiben,
mit Liebe dein Haus und deine Heimat verlässt
im Wissen,
sie alle warten auf dich.

Gott segne deine Reise,
die Menschen, denen du dich anvertraust,
dass sie sicher Flug- und Fahrzeuge führen
und dir den Weg zeigen.

Und wenn deine Füsse das fremde Land betreten,
so möge dich ein frischer Wind sanft begrüssen.
Mögen deine Sinne wach und klar sein
und Freude dein Herz berühren.

Gott möge deine Schritte führen
wenn du dich aufmachst Neues zu entdecken
und aus fremden Menschen Freunde werden.

Mögest du seine Nähe spüren,
wenn du Hilfe brauchst
und Stürme um dich fegen.

Gottes zärtliche Hand möge dich halten
und dich ermuntern zu verweilen
dort, wo deine Seele tanken kann.

Auf all deinen Wegen sei dir
ein wacher Blick und ein frohes Herz geschenkt.

Und wenn du das ferne Land verlässt,
so mögest du dankbar zurückschauen
auf die Zeit, die du dort erlebt hast.

Gott segne deinen Heimweg,
das Wiedersehen mit den Menschen deiner Heimat,
den Schritt in dein Haus
und den Tag, an dem du die Arbeit
in deinem Beruf neu aufnehmen wirst.

Mögest du erfahren,
das Gott dich auf deiner Reise
und die Menschen in deiner Heimat
segnet.

me
14/10/2006


 

das schönste zimmer

der zuversicht
das schönste zimmer
in meinem haus geben

es gemütlich
einrichten

sie verwöhnen
und lieben

auf dass sie
nie
mein haus verlasse

me
3/1/2016_15.51h

© Inhalt: medebach.ch - Mechthild Wand | Powered by CMSimple_XH | Template by vision57 | (X)html | css | Login