medebach

medebach

Das Wort "Mede" kommt aus dem Keltischen und bedeutet "Wiese".
Diese naturbelassene wilde Wiese ist ein Ort, an dem sich vielfältiges Leben der inneren Natur folgend entfaltet.

 
Der Bach fliesst von der Quelle bis ins offene Meer.
Er ist Teil eines lebendigen Kreislaufes, in dem sich Leben auf vielfältige Weise entwickelt.
 

Die wilde Wiese und der fliessende Bach sind für mich Symbole für die Entwicklung der Menschen, die eingebunden in einen grossen Zusammenhang möglich ist und sichtbar wird.

 
Der Medebach, "Wiesenbach", fliesst durch den Ort Medebach, in dem ich aufgewachsen bin.

kleine schwester

corona
ist
bei aller trauer
und allem schmerz

nur die kleine schwester
von

flüchtlingslagern
kriegswirren
heuschreckenplagen

sie lässt uns
grosse antworten suchen
und finden

bestenfalls
erwachen wir nebenbei
ins leben
das
dringend
nach uns fragt

me
26/5/2020_22.18h

mut und kraft

wo stehen
die zapfsäulen
für
mut und kraft

wenn
der tiger im tank
ausgebrüllt

 

öde
ringsumher
ein
windhauch
nur

me
16/3/2023_12.14h
1.Mose 1,2 /1.Könige 19,12

richtungswechsel

angesagt
     ist

der blick
     in die andere richtung

das eingeübte
     zur seite legen

dein wort
lässt altes
bersten

und führt
auf unbekannten wegen

weiter

me
7/6/2021_18.36h
zu Mk. 1, 17.18

 

das schönste zimmer

der zuversicht
das schönste zimmer
in meinem haus geben

es gemütlich
einrichten

sie verwöhnen
und lieben

auf dass sie
nie
mein haus verlasse

me
3/1/2016_15.51h

© Inhalt: medebach.ch - Mechthild Wand | Powered by CMSimple_XH | Template by vision57 | (X)html | css | Login