medebach

 

 

ein Projekt zu

Passion und Ostern      Konflikt und Versöhnung      Schrecken und Zuversicht

wie leben wir in diesem SpannungsFeld
wie _ lässt es sich ertragen _ mittragen

zum Projekt

 

medebach

Das Wort "Mede" kommt aus dem Keltischen und bedeutet "Wiese".
Diese naturbelassene wilde Wiese ist ein Ort, an dem sich vielfältiges Leben der inneren Natur folgend entfaltet.

 
Der Bach fliesst von der Quelle bis ins offene Meer.
Er ist Teil eines lebendigen Kreislaufes, in dem sich Leben auf vielfältige Weise entwickelt.
 

Die wilde Wiese und der fliessende Bach sind für mich Symbole für die Entwicklung der Menschen, die eingebunden in einen grossen Zusammenhang möglich ist und sichtbar wird.

 
Der Medebach, "Wiesenbach", fliesst durch den Ort Medebach, in dem ich aufgewachsen bin.

wintergrün

nicht
verheimlichen
das wintergrün

wer schaut es
wer

erzähl

starrgewordene
harren

erzähl
vom wintergrün

wenn du
          es
          schaust

me

11/2/2018_12.38h


richtungswechsel

angesagt
     ist

der blick
     in die andere richtung

das eingeübte
     zur seite legen

dein wort
lässt altes
bersten

und führt
auf unbekannten wegen

weiter

me
7/6/2021_18.36h
zu Mk. 1, 17.18

 

das schönste zimmer

der zuversicht
das schönste zimmer
in meinem haus geben

es gemütlich
einrichten

sie verwöhnen
und lieben

auf dass sie
nie
mein haus verlasse

me
3/1/2016_15.51h

© Inhalt: medebach.ch - Mechthild Wand | Powered by CMSimple_XH | Template by vision57 | (X)html | css | Login